Letztes Feedback

Meta





 

Über Wohnen, Garten und mehr

Wohnen und Garten, das sind die beiden großen Themen, die mich in meiner Freizeit beschäftigen. Ich kann stundenlang im Internet oder in Katalogen nach neuen Trends in Sachen Gartengestaltung und Einrichtung recherchieren. An diesem Samstagnachmittag, nachdem ich den Wochenendeinkauf erledigt hatte, machte ich es mir auf dem Balkon mit dem Laptop bequem. In einem aktuellen Newsletter wurden neuen Fliesen und weitere Bodenbelag vorgestellt. Alles für die Einrichtung der Wohnung im Industrie-Design wurde in Wort und Bild erläutert und für mehr Infos klickte ich auf weiter. Die Seite mit den Trends und Infos öffnete sich und was ich sah, begeisterte mich sofort.

Neuer Bodenbelag im Badezimmer

Schwarze Fliesen aus Granit, genau das Richtige für den neuen Bodenbelag, den ich schon seit Monaten für das Badezimmer plane. Auf der Internetseite gab es auch Link zu einem Versand für Wohnen und Garten. Die Auswahl war groß und ich sah viele Inspirationen. Aber ich wollte auch planmäßig vorgehen. Ganz oben auf meiner Liste war eine neue Badezimmereinrichtung. Alles andere musste warten. Denn mein Badezimmer ist ein wahrer Schandfleck. Die Fliesen waren schon sehr abgenutzt, einige sogar kaputt bzw. ausgebrochen. Da ich vor rund zwei Jahren die Wohnung gekauft hatte, war ich, was die Gestaltung der eigenen vier Wände betraf, mein eigener Herr. Bereits nach dem Einzug hatte ich die Küche einer kompletten Runderneuerung unterzogen. Zwar konnte ich mir damals keine Hightech-Küche leisten, aber ich habe aus vielen liebevoll zusammengesuchten und ausgewählten Einzelstücken eine gemütliche Küche mit Essbereich geschaffen.

Kurze Pause – dann das Wohnen

Ich legte erst mal den Laptop beiseite und ging in die Küche. Zunächst war es Zeit für einen Kaffee und dann konnte ich immer noch weiter in Ruhe über die neue Einrichtung für das Badezimmer nachdenken. Mit dem Kaffee in der Hand ging ich zurück zum Balkon. Dann nahm ich eine der neuen Zeitschriften zum Thema Wohnen, die ich beim Einkauf ergattert hatte, zur Hand. Die ersten Seiten waren nicht besonders spannend. Es ging um Drainagen am Haus und um Einfahrten. Da ich in einer kleinen Wohnung in einem Mehrparteienhaus in Hamburg lebe, interessiere ich mich nicht für solche Themen.

2.3.16 01:37

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen